KONTAKT 


+49 (0) 1520 8590661

info@unternehmen-achtsamkeit.net

Unternehmen Achtsamkeit GmbH

Sitz der Gesellschaft:
Ahornweg 5

D-82340 Feldafing

© 2019  Unternehmen Achtsamkeit GmbH
Inhalt: Unternehmen Achtsamkeit
Kreation: Jule Huschka, Gabi Junklewitz

ACHTSAMKEIT
Worum geht es und was bringt es?

Achtsamkeit zeigt sich in wacher, frischer Aufmerksamkeit für den gegenwärtigen Augenblick, so dass der Geist fokussiert und klar die Aufgabe des jetzigen Moments erfasst und bewältigt, ohne sich in ablenkenden und oft stressverschärfenden Gedanken an Vergangenheit oder Zukunft zu verzetteln. Regelmäßige Achtsamkeitspraxis befähigt dazu, diese ständig ablaufende geistige Aktivität - das automatisierte, oft unbewusste Bewerten und Reagieren - im selben Moment zu bemerken, in dem es auftaucht. und so die Wahlmöglichkeit zu haben, sich mit frischem Blick auch anderen Perspektiven, Sichtweisen, Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten zu öffnen. 

Zudem entwickeln sich durch die erhöhte Fähigkeit (und Bereitschaft!) zur Selbstwahrnehmung und -reflexivität auch förderliche Grundhaltungen - wie Gelassenheit, Akzeptanz, Vertrauen und eine mitfühlende und wohlwollende Haltung sich selbst und anderen gegenüber. Und das mit wissenschaftlicher Bestätigung.

MBSR ALS BASIS -

WISSENSCHAFTLICH FUNDIERTES 

ACHTSAMKEITSTRAINING

Das Kultivieren und Integrieren von Achtsamkeit in den Organisationsentwicklungsprozess basiert in unserer Arbeit auf MBSR, einem weltanschaulich neutralen, wissenschaftlich erforschten und sehr wirkungsvollen Achtsamkeitstraining, das in verschiedensten Kontexten und auch führenden Organisationen weltweit erfolgreich eingesetzt wird. 


MBSR – Mindfulness Based Stress Reduction, zu deutsch „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ –, wurde 1979 vom amerikanischen Mediziner Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelt. In diesem Achtsamkeitstraining verbinden sich die zeitlose Weisheit und Wirkung von Achtsamkeit und Meditation mit Erkenntnissen der modernen Stressforschung, Hirnforschung und Psychologie. 
 

In unserer gemeinsamen Arbeit werden ausgewählte Achtsamkeitsübungen und Themen auf Ihren Arbeitsalltag und das spezifische Entwicklungsthema bezogen und  in geeigneten Formaten und an passenden Stellen in den Prozess eingebunden.